Die kleinen Freuden des Lebens

Die kleinen Freuden des Lebens

Wann hast du dir das letzte Mal etwas gegönnt? Eine kleine Freude des Lebens. Davon gibt es ganz viele: Egal, ob eine schöne Aktivität oder etwas besonders leckeres zu Essen oder zu Trinken. Auch Kleinigkeiten können große Freude bereiten: Ein leckerer, knackiger, safitger, roter Apfel zum Beispiel.

Wie ich neulich gelesen haben sind die Äpfel in diesem Jahr besonders rot. Wegen des relativ kalten Frühlings und den starken Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht im Hochsommer, sind die Äpfel dieses Jahr zwar rund 14 Tage später dran als sonst, dafür sind sie allerdings auch besonders rot gefärbt. Die Apfelbauern sprechen von einer guten Apfelernte, die noch bis in den November hinein reichen wird.

Ich fahre auf dem Weg zu Arbeit regelmäßig an einem Verkaufsladen unseres hiesigen Obsthofes vorbei. Ab und an halte ich dort und kaufe ein paar frische Äpfel. Immer wieder finde ich dort neue, mir bislang unbekannte, Sorten. Hin und wieder probiere ich eine neue Sorte aus und genieße dann die kleinen Freunden des Lebens :-)