Man kann auch ohne Spaß Alkohol haben

Alkohol ist so eine Sache. Kaum ein Nervengift ist so alt und gleichzeitig so beliebt, wie Alkohol. Alkohol überwindet die Blut-Hirn-Schranke und lässt uns komische Dinge tun. Das fühlt sich berauschend an und lässt auch die negativen Dinge vergessen bzw. besser aushalten. Gleichzeitig zerstört es körpereigene Zellen, ganz besonders jene des zentralen Nervensystems. Kurzgesagt: Alkohol macht dumm und krank. Seit einigen Jahrzehnten wird ...